Medienkonstrukt Heidi Ralfs – Maischberger „Wer arbeitet, ist der Dumme“

Hat die Maischberger Redaktion nur schlecht recherchiert oder stimmen die Aussagen der Reinigungskraft Heidi Ralfs in der Maischberger Sendung „Wer arbeitet, ist der Dumme“ vom 4. Dezember einfach nicht?

Ist auf der Maischberger Seite des ARD folgender Wortlaut zu lesen: „Nach fast fünf Jahren in der Arbeitslosigkeit fand Heidi Ralfs eine Anstellung als Reinigungskraft.“ Nach den mir vorliegenden Unterlagen, war in den letzten zehn Jahren bei der Agentur für Arbeit und im Jobcenter bundesweit keine Heidi Ralfs als arbeitslos gemeldet. Weiterhin gibt Ralfs bei Maischberger an, dass sie seit rund sieben Jahren bei der compact service Gruppe GmbH in Flensburg unbefristet tätig sei. Dass die compact service Gruppe GmbH ein Zeitarbeitsunternehmen ist, wird verschwiegen. Sie geht mit rund 1200 Euro netto bei einem Stundenlohn von 8,82 Euro brutto nach Hause. Und sie arbeitet Nacht für Nacht rund zehn Stunden. Die Nachtzuschläge von 25 Prozent – vergessen. Ebenso vergessen, dass die compact Service gruppe GmbH dem BZA-DGB angeschlossen ist. Demnach beträgt die wöchentliche Arbeitszeit bei dauerhaften Mitarbeitern höchstens 40 Stunden pro Woche. Eine schriftliche Anfrage bei der Redaktion Maischberger ergab, dass Ralfs über das „Heute Journal“ im ZDF als auch über einen Bericht in „Die Welt“ entdeckt wurde. Ein Bericht über Niedriglohnarbeiterinnen und deren Motivation in Höhe des Hartz IV-Satzes zu knechten. Ralfs gibt weiter an, stolz nicht mehr auf staatliche Leistungen angewiesen zu sein. Fünf Jahre war sie ohne geregeltes Einkommen. Aus der ehemaligen Schifffahrtsbranchen-Mitarbeiterin wurde bis zum Schluss eine Pflegekraft für ihre Eltern als auch für sich selbst: drei Krebserkrankungen hat sie durchgestanden.

Bei ihrer Jobsuche erhielt sie nur Absagen. Berücksichtigt man noch einen angedachten Fahrweg nach Flensburg, hat Ralfs Anerkennung verdient. Eine ebenso schriftliche Anfrage bei der Meldebehörde Flensburg / Glücksburg kennt keine Heidi Ralfs. Heidi Ralfs – wer sind sie wirklich?

Es entscheidet der Blickwinkel

Dass die Medien aus unterschiedlichsten Blickwinkeln schreiben, ist hinlänglich bekannt. So schreibt Die Welt das Ralfs bis zwei Uhr morgens arbeitet. Bei einem Stundenlohn von 8,82 Euro plus Zuschläge und komme so auf rund 1300 Euro bis 1500 Euro netto. Bei Maischberger gibt sie an 8,82 Euro brutto die Stunde zu erhalten und auf die Frage durch Maischberger mit wie viel Geld sie nach Hause gehe, wird ihr durch Maischberger die Summe von rund 1200 Euro bis 1300 Euro in den Mund gelegt. Ebenso verhält es sich mit den Arbeitszeiten. Arbeitet sie bei Die Welt bis zwei Uhr morgens, so bei Maischberger bis 3 Uhr oder 4 Uhr morgens.

Ralfs als ein Medienkonstrukt

Fakt ist jedoch, Ralfs kennt keinen Bezug von Hartz IV. Hartz IV gibt es seit 2005. Die Aussage „unregelmäßiges Einkommen“ sagt nichts darüber aus, von welchem Geld sie gelebt habe. So kann nur davon ausgegangen werden, dass Ralfs ein „Medienkonstrukt“ darstellen soll und ihre Aussagen entsprechend zuvor von Seiten der Medien konstruiert sind. Auch bei einem Nettomonatslohn von rund 1200 Euro hat sie mehr als ein Hartz IV-Empfänger. Dieser erhält im Schnitt 800 Euro. Es stellt sich die Frage, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, eine tatsächliche reale Person zu nehmen, die bei einem Stundenlohn von rund 6,50 Euro in einem Sonnenstudio oder bei 4,50 Euro als Pizzafahrer einer großen bundesweiten Pizzakette tätig ist. Dann wäre es zumindest jemand gewesen, welcher aufstockend von Hartz IV lebt und mit Stolz sagen könnte: „Mir geht es auch um die Anerkennung.“ Unabhängig einer Bewertung über das System Hartz IV – sondern auch in Anbetracht eines bedingungslosen Grundeinkommens.

Quellen:  Tarifgemeinschaft BZA-DGB, Maischberger Sendung vom 4. Dezember 2012, Infozeitarbeit, Dialog-Service, compact Service Gruppe, „Die Welt“



Kategorien:Maischberger

Schlagwörter: , , ,

39 replies

  1. Die Sendung „Nachtcafe“ vom SWR, die Ralph Boes heute am 03.05. besuchen sollte, die er aber absagte, wurde nun mal wieder mit Frau Heidi Ralfs bestückt!!! Siehe hier: http://www.swr.de/nachtcafe/-/id=200198/nid=200198/did=11185556/6153j1/index.html

  2. Hier ist Frau Ralfs auch zu sehen – unter anderem Namen und mit Perücke:
    http://www.giftspritzer.info/jobcenter-leipzig-versteckte-kamera/

  3. Nicht, dass ich diese unsägliche Frau in Schutz nehmen will…aber vielleicht wurde einfach nur ihr Name zu „ihrem eigenen Schutz“ vor den „faulen, agressiven und messerstechenden Hartz IV-Empfängern“ geändert. Natürlich hätte man die Zuschauer in diesem Falle vorher darüber informieren müssen. Aber selbst wenn dem so wäre stinkt der Fall bis zum Himmel.

  4. Antwort vom ARD auf mein Anschreiben vom 7. Januar zum vorliegenden Thema. Also vorgefertigter in Form von alles umfassenden Textbausteinen geht,s ja nu wahrlich nimmer.

    Sehr geehrter Herr

    im Namen der gesamten Redaktion und auch im Namen von Sandra Maischberger bedanken wir uns für Ihre kritischen Zeilen. Ihre Meinung ist uns wichtig. Erst dadurch sind wir in der Lage unsere Sendung auf die Wünsche unserer Zuschauer abzustimmen.

    Ihre Kritik wird in der nächsten Redaktionsbesprechung zur Diskussion gestellt werden.

    Wir würden uns freuen Sie auch weiterhin zu unseren Zuschauern zählen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen, i. A. Redaktion „Menschen bei Maischberger“

  5. Solche und ähnliche Schweinereien werden hier aufgedeckt:

    Lutz Hausstein, Ein Plädoyer für Gerechtigkeit, Bildstein 2012/2013 – die Antwort auf Gaucks Freiheit
    http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/Lutz-Hausstein-Plaedoyerf-fuer-Gerechtigkeit.pdf

    Kaufen kann man es hier: http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=941217. Habe es gestern erhalten, ein sehr treffendes Buch!

  6. Beim ZDF hat die Bundeskanzlerin sogar einen ganz direkten Draht in die Anstalt: „Codewort Eva Christiansen“ https://auerochse.wordpress.com/2013/01/09/eva-christiansen-und-das-zdf/

  7. Drei Krebserkrankungen hat sie durchgestanden? Und schafft es dann sogar noch, in diesem fortgeschrittenen Alter Vollzeit arbeiten zu gehen? Upps ….

  8. Ich kann nur schreien „Bravo, bravo, bravo“. Ich wünschte, in allen Internet-Foren würde so viel Wahres kundgetan wie hier. Macht weiter so, lasst euch nicht verarschen und seid weiter kritisch.

  9. hab grade an ARD ne Mail gesendet. Würde euch bitten es ebenso zu machen!

    Betreff: Maischberger – Sendung “ Wer arbeitet ist der Dumme“,

    Sehr geehrte Damen und Herren

    es ist äußerst empörend zu erfahren das sie sich als öffentlich rechtliche Sendeanstalt in den Reigen der Privaten einreihen und Sendungen im Sinne der Verhetzung von Harzt 4 Empfängen manipulieren. Ich habe nicht jahrelang im Stasizuchthaus gesessen um mich ständig gezielt medial verblöden zu lassen!
    Sind wir schon wieder so weit das ständig die Bürger belogen und betrogen werden. Das kenne ich noch aus der aktuellen Kamera. Hartz4 Empfänger haben es schwer genug. Sie hingegen beteiligen sich anscheinend an der Aufhetzung der Bevölkerung gegen die Schwächsten. Ich hoffe das sich einer findet der sie verklagt.
    Zumal sie sich sicher sein sollten das die Bevölkerung dieses Schmierentheater und die gezielte Meinungsmache sehr wohl erkennt. Das diese in Szene gesetzte Frau Ralfs Bullshit von sich gab war doch für Jeden klar. Aber sie hatten ja nichts besseres zu tun als Ralph Boes ins Wort zu fallen und lächerlich zu machen. Wenn jemand neue Gedanken einbringt ( und diese sind wahrlich nicht mehr neu und das BGE gehört umgesetzt) wird er als Idiot und Spinner hingestellt. Ich erwarte von Ihnen als Sender die Erfüllung des Verfassungsauftrages hinsichtlich eines entsprechenden Programms und würde sie in aller Höflichkeit bitten ihre Talkshows schwer zu überdenken. Gehen sie als Flaggschiff voran und machen sie Talkshows, bei der Jeder Teilnehmer 5 Min. ausreden kann und seine Thesen und Meinungen ohne Unterbrechungen vortragen kann. Die Bürger auf deren Kosten Sie als Sender bezahlt werden und leben , könnten ihnen eventuell dankbar sein.
    Sendet mit und für das Volk und nicht gegen Dieses!

    MfG Wolfram Jenke

    Thema bezüglich: https://altonabloggt.wordpress.com/2012/12/30/medienkonstrukt-heidi-ralfs-maischberger-wer-arbeitet-ist-der-dumme

    • Hut-ab, gebe dir in jedem Wort Recht…Was wir unbedingt brauchen ist eine ! Aus diesem Grunde habe ich mich endschieden einen Verein o änl.zu gründen, wo Fakten gescheckt werden und diese auch in der analogen Welt ankommen! Warum nicht über Netzwerke eine APO aufbauen? Das Piratenkonzept finde ich zwar gut, aber für veränderungen?…die Linke wird difamiert & ignoriert …..Ich habe dir auf Fb eine Anfrage geschickt, wenn du interesse hast dich zu angagieren …ad me lg max

  10. Ich war ein Jahr lang in Hartz-4.Ich habe eine gute Arbeit gefunden.Die Arbeit macht mir Spaß und Freude.Ich bin auch unter 8,00€ Stundenlohn.Ich bin zufrieden,ich hetze nicht rum.Ich hoffe daß ich diese Arbeit noch lange machen kann.

    • Hallo Ulrich…Glückwunsch zu deinem tollem Job, was mich wundert ist folgendes: Ich schätze dich so auf 30 Lenze? Du hast einen Sohn, eine Partnerin weiß ich nicht, dein Lohn ca. 8 €/Std…sind bei 20 Arbeitstagen 1600€ minus Steuern denke ich so um die 1000€ +/- Miete, Strom, Versicherungen, kleidung, dein Sohn hat bedürfnisse, hmmm….sry, aber,bist du zufrieden, weil es anderen noch schlechter geht? Bedenke mal deine Situation in älteren Jahren& die Zukunft deines Sohnes!!…Wo geht die Reise hin? Sry ich möchte dich nicht angreifen oder klugsch***n, ich habe Früher auch nicht an Heute gedacht, nach30 Jahren Stahl&Fußbodenbau und einer Bandscheiben-OP bin ich schlauer geworden…,.in meinen Augen hast du als Vater die Pflicht für eine bessere Zukunft für Sandro eizustehen…Hallo Wach!!!!….alles Gute Max-Maske..

  11. die Redaktion Maischberger müsste mit Mails aller Empörten zugeschissen werden. Es ist ein öffentlich – rechtlicher Sender und betreibt gezielt Volksverdummun. Wo bleibt der Aufstand gegen dieses Geschmeiß!

    • ja, die richtige frage

    • Ich zahle auch im Jahre 2013 keine GEZ-Gebühr! Das ist mein Protest. Diese Propaganda finanziere ich nicht mit und bin stolz darauf.

    • Volksverdummung? Erfüllt diese Tatsache nicht eher den Tatbestand der Volksverhetzung und der Störung des öffentlichen Friedens? Eingedenk des Themas und der Millionen von Hartz Betroffenen und deren gesellschaftliche Brandmarkung. Wo sind die Justizfachleute? Wo?

  12. ich hab auch schon mal für kleingeld im publikum gesessen … seit wann glaubt man denn was im tv gelabert wird? alles nur show … must go on

  13. aua, sagt mal eine die Wahrheit ist sie ne Schauspielerin , lachhaft

    • bist du die ralfs etwa? wher weißt du dass sie die wahrheit sagte? kennst du die dame? und zu wahrheiten im tv…schau dir doch mal die agnzen „arbeitslosen“sendungen (talk-shows von vormittag bis nachmittag)an… selbst „wohnen kaufen mieten“alles gefakt (steht sogar noch frech im abspann), warum bringen die dann überhaupt sowas?…

  14. Ich hab’s gewusst! Ich hab’s gewusst!

    Angesichts der unendlichen Möglichkeiten der heutigen Medienmaschine, die uns wirklich ALLES vorgaukeln kann, sofern das entsprechende Geld aufgetrieben werden kann, muss der Zuschauer mit solchem Betrügereien permanent rechnen. Hierzu eine nette Firma mit Hauptsitz in London:

    http://www.scl.cc/

    (in engl. Sprache).

    Da ist das Einbringen einer Talkshow-Schauspielerin geradezu eine der einfachsten Übungen.

    • Vor ca. 12 Jahren schon erzählte mir eine junge Frau aus Berlin, dass sie sich zusätzlich etwas Geld als Zuschauerin in einer dieser Nachmittags-Talkshows verdiente. Sie hätte vorher die Anweisung bekommen, wann sie welche Fragen zu stellen hat. Vermittelt wurde sie von einer Agentur, in der man sich als Hausfrau oder Studentin etc.bewerben könnte.

  15. Mir fehlen die Worte über so eine Dreistigkeit die Zuschauer so zu verarschen.
    Für mich sind Sendungen wie Plasberg, Maischberger, Will, Illner, Jauch und Lanz sowiso unter aller Sau mit ihren Zwangsjacken-Diskussionen und dem gekauften Claqueur mit dem bezahlten Applaus. aber das schlägt dem Faß dem Boden aus. Es hat einen guten Grund, warum immer weniger Menschen Fernsehen schauen.

    • mich überrascht da gar nichts. auch bei ard und zdf geht es nur noch um „aufhetzen“ der verschiedenen bevölkerungsgruppen gegeneinander. die wahre dreistigkeit ist in meinen augen, daß man für dieses schmieren-tv auch noch zwangsweie bezahlen muss.

  16. FDP/Union will mit einem neuen Gesetz H4-Empfängern/Geringverdienern Klagen vor Gericht ERSCHWEREN. Verdi hat eine UNTERSCHRIFTENAKTION gestartet.

    Hier ist ein interessantes Video:

  17. Wer noch an die korrekte Information durch die Medien glaubt, darf sich nicht wundern, wenn er belogen wird. Nur in ganz seltenen Fällen sitzen in Talk-Shows Menschen, die die Wahrheit sagen; die meisten sind – rorry – Berufslügner. Alter Satz: Mundus vult decipi. Daran hat sich nichts geändert!

  18. War auch mein erster Verdacht. Als sie anfing zu behaupten, dass man nur entlassen würde, wenn man einen silbernen Löffel geklaut hätte, war mein erster Gedanke, das ist eine Schauspielerin, die hier nur was vormacht. Denn wer wirklich im Arbeitsmarkt steht, kann nie so unwissend sein. Die Lüge sollte eben immer intelligenter sein, als der Belogene.

  19. danke für die aufklärerische Recherche! Es ist echt toll, dass hier jemand endlich mal bürgernah und verbindend „von der anderen Seite“ bloggt und dazu sympathisch und kompetent rüberkommt! Vielen Dank für diese unbezahlte Arbeit nach Feierabend, das zeigt Motivation, wirklich etwas zu ändern!

    • Frigga,

      ich hoffe mal nicht, dass Kompetenz und Sympathie seitenabhänging zu deuten sind.

      Ja, ich weiss, es ist nicht besonders „nett“ auf gewisse Diskrepanzen zwischen dem was einerseits das Gesetz hergibt, andererseits tagtägliche JobCenter-Praxis ist und dann noch dem „Michel“ erklärt wird dass ALGII-Empfänger ja alle nur dreist, dumm und faul wären – diese Kombination können sich die wenigsten Bezieher dieser Transferleistung nämlich leisten. Am Ende kommt der eine oder andere der sich informiert und sich mit dem Verwaltungsapparat anlegt psychisch am Ende ins SGB XII (verminderte Erwerbsfähigkeit) – ob DAS So im Sinne der Gesellschaft ist? Naja, es entlastet immerhin die Arbeitslosenstatistik.

      Dopamin

  20. Frau Ralfs ist bestimmt die Schwester von Luise Koschinsky 🙂

  21. In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt !

  22. ICh glaube eher die ist zu Masturbationszwecken dort! Die ist doch unter falschem Namen vom Jobcenter eingeschleußt, um zu unterwandern und zu beobachten!

Trackbacks

  1. Medienkonstrukt Heidi Ralfs – Maischberger „Wer arbeitet, ist der Dumme“ | Norbertschulze1's Blog
  2. Die deutschsprachige TV-Landschaft! Gesund, angeschlagen oder im Koma? - Seite 15 - SciFi-Forum
  3. HARTZ-IV NEWS: Betrug im Jobcenter und MEHR | mein name ist mensch
%d Bloggern gefällt das: